Rallye Infos auf Unterkärntner Online

Ebenso wie das Team des MSC Wolfsberg auf Hochtouren an der Vorbereitung der Lavanttal-Rallye selbst arbeitet, wird auch beim Kiwanis-Club Lavanttal wieder an einer wohltätigen Aktion im Rahmen der Traditions-Motorsportveranstaltung gewerkt. War es in den vergangenen beiden Jahren jeweils gelungen, einen ehemaligen Rallyeweltmeister nach Wolfsberg zu bringen, so wird das Konzept heuer etwas anders aussehen. Fix ist jedenfalls, dass im Mittelpunkt des Geschehens wieder ein Fahrzeug aus dem Fuhrpark des Deutschen Wolf-Dieter Ihle stehen wird, der schon 2013 einen Audi Sport Quattro S1 für Walter Röhrl und im Vorjahr einen Audi 200 quattro für Stig Blomqvist zur Verfügung gestellt hatte.

Den ganzen Bericht lesen Sie hier!

Erste Infos zur Rallye 2015!

Erste Infos zur Rallye 2015!

Der KIWANIS Club Lavanttal wird sich auch 2015 an der Lavanttal Rallye beteiligen.

Es werden derzeit Gespräche mit Sponsoren und Fahrern geführt.

Wenn alles zu einem Abschluss gekommen ist, werden Sie auf unsere Webseite informiert.

Die Buchung der Mitfahrten im „Renntaxi“ werden über unsere Webseite abgewickelt.

TOP Infos zur Rallye 2014!!!

Die Charity-Aktion des Kiwanis-Club Lavanttal anlässlich der vorjährigen Lavanttal-
Rallye wirbelte gehörig Staub auf: Walter Röhrl im Audi Sport Quattro S1 sorgte
als Vorausfahrzeug für Furore und spülte ordentlich Geld in die Kassa des Serviceclubs.
Auch heuer (11./12. April) wird es wieder Mitfahrmöglichkeiten für
den guten Zweck geben. Mit Weltmeister Stig Blomqvist aus Schweden im nagelneu
aufgebauten Gruppe A-Werksauto Audi 200 Quattro, mit Unternehmer und
Rallyefreak Michael Stoschek (D) in der grazilen Renault Alpine 110 und mit dem
Deutschen Fred Walter im originalen Gruppe B-Safariauto Nissan 240 RS.

Der Gesamte Beitrag der „Unterkärntner Nachrichten“ ist hier nachzulesen!

 

unterk_rallye_feb_2014_2

unterk_rallye_feb_2014_1

 

 

unterk_rallye_feb_2014_4

 

unterk_rallye_feb_2014_3

 

unterk_rallye_feb_2014_5